Wer wir sind?

Das erste Geschäft wurde 1999 in Heilbronn, Deutschland eröffnet und ist immer noch der Hauptsitzt aller Zweigstellen. Nach acht Jahren erfolgreicher Erfahrung in einer hochentwickelten Schmuckbranche hat das Unternehmen wesentliche geschäftliche Veränderungen im Sortiment dargelegt und seinen Kundenstamm vergrößert. Durch den Aufstieg von einem kleinen Juwelier zu einer der wichtigsten Anlaufstellen der europäischen Schmuckbranche etablierte sich im Jahre 2011 der Markenname GLAMIRA. Weitere exzellente Fortschritte folgten bis zum Ende des Jahres 2011 in Großbritannien und im spanischen Markt.

Im Jahr 2012 begann GLAMIRA seine eigenen Produkte zu entwerfen und zu entwickeln. Diese Änderung der Strategie bot die Gelegenheit aktiv in die internationale Ebene beizutreten. Im selben Jahr begann GLAMIRA Deutschland sowohl in Österreich als auch in der Schweiz tätig zu werden. Im Jahr 2013 trat das Unternehmen erfolgreich in die Märkte von Dänemark, Schweden und Frankreich ein. Angetrieben von diesem Wachstum startete GLAMIRA seine eigene Produktionsstätte in Deutschland. GLAMIRA arbeitet unermüdlich daran im Einklang mit den Unternehmenswerten wie Integrität und Vertrauen die Kundenbedürfnisse sowohl professionell als auch effektiv zu erfüllen. GLAMIRA hat eine erstklassige E-Commerce-Infrastruktur entwickelt, um die Bedürfnisse der heutigen globalen Verbraucher zu ermöglichen. Bis zum Ende des Jahres 2013 wurden weitere internationale Märkte wie Finnland und Italien dem wachsenden Portfolio von GLAMIRA hinzugefügt. Durch die verstärkte Unternehmensstruktur ermöglicht GLAMIRA im gesamten Jahr 2014 in die Märkte von Westeuropa beizutreten und sowohl in den USA als auch in den wichtigsten europäischen Märkten sich schnell weiter zu entwickeln. Im Jahr 2016 wird GLAMIRA weiterhin sein erfolgreiches Geschäftsmodell fortführen und sein Portfolio mit den Märkten in Osteuropa und dem Fernen Osten vergrößern.

https://www.glamira.at/glamira-weltweit/