Rauchquarz-Schmuck

Rauchquarz

Der Rauchquarz ist als Halbedelstein klassifiziert und hat ein Farbspektrum von hellem Gelbbraun zu gräulichem Schwarz.

Unsere Empfehlung für Sie

Rauchquarz

Der Rauchquarz ist als Halbedelstein klassifiziert und hat ein Farbspektrum von hellem Gelbbraun zu gräulichem Schwarz. Dank seiner durchscheinenden einzigartigen Farbe kann er mit jeder anderen Farbe und Legierung kombiniert werden, ohne seinen Schein im Rauchquarz-Schmuck zu verlieren.

Auch seinen Namen verdankt er seiner Farbe; er stammt vom griechischen Wort “moroeis” (dunkel) ab und deutet an, dass die Farbe von Rauchbraun über Grau reichen kann. Er tauchte in alten römischen Schriften auf, da die Menschen geglaubt haben, dass er gegen das Böse schützt und die Willenskraft stärkt. Er wurde auch genutzt, um ägyptische Pyramiden, Statuen und Denkmale zu schmücken. Auf dem modernen Schmuckmarkt ist er einer der seltensten und beliebtesten Edelsteine. Die Rauchquarzminen befinden sich hauptsächlich in Russland, Brasilien, Simbabwe, der Schweiz und Spanien. Der Rauchquarz ist der Nationalstein Schottlands und wurde dort lange Zeit als heiliger Stein betrachtet. Er ist auch als Stein des Sternzeichens Waage bekannt.

Glamira liefert Rauchquarzsteine in AAA Qualität aus ausgewählter Herkunft und macht für sie in anderen Edelstein-Selektionen Platz. Der seltene Stein wird in einzigartigen Glamira-Designs benutzt und wartet nur darauf, von Ihnen gesammelt zu werden! Mit einem Ring mit Rauchquarz können Sie einen niemals endenden Stil kreieren. Da er mit Reichtum, Schönheit und Eleganz in Verbindung gebracht wird, können Sie ihn in eine Halskette mit Rauchquarz einbinden und Sie werden erkennen, dass er sich an Ihren Stil anpasst. Oder Sie können die nebeligen Töne des Rauchquarzes mit Gold oder Silber harmonieren und ein Paar Ohrringe mit Rauchquarz enthüllen. Wie auch immer – bei Glamira können Sie nichts falsch machen!